Seminare und Fortbildungen 2024 

Hier findest du eine Auswahl der Veranstaltungen, die ich in 2024 für Gruppen leite, in Kooperation mit verschiedenen Partner*innen/bzw. Partnerorganisationen.

Naturrituale im Jahreskreis 2024 - Lichtmess

Samstag, 27.01.2024, Bischofswerda (Oberlausitz)
10.30-17.30 Uhr

Jahreszeitenrituale geben dir die Möglichkeit, in deinem schnelllebigen Alltag innezuhalten, dir der Qualität des Jahres gewahr zu werden und dich bewusst neu auszurichten. Jahreszeitenrituale haben immer ein gehöriges Transformationspotential für dein Sein und Wirken in der Welt. 

Hier erfährst du mehr und auch, wie du dich anmelden kannst.

Transformationsreise - ein Seminar für Pionier*innen des Wandels 

28.02.-03.03.2023, Beseland (Wendland)

Ein Seminar im Rahmen der WWF-Jugend Kampagne "Expedition Klima", gemeinsam entwickelt mit Ursula und David Seghezzi vom uma-Institut
Mit der Transformationsreise wollen wir den jungen Akteur*innen des Wandels «Rückendeckung» und Inspiration bieten, und dies auf zweierlei Art:

Mit dem Naturmodell des «Transformationsrades» lernen die Teilnehmer*innen die Gesetzmäßigkeiten von Wandel kennen – und sehen, dass Ernüchterung, Ermüdung und Ratlosigkeit in großen Transformationsprozessen immer dazu gehören. Gleichzeitig sind diese Gefühle nicht die Endstation, sondern das Tor der Hingabe an größere Seinszusammenhänge, wie wir sie in der Natur direkt erleben können.

Durch Naturgänge und naturrituelle Elemente eröffnen wir einen Erfahrungsraum für eine tiefere Verbundenheit zwischen Natur und Mensch. In dieser Anbindung liegt eine enorme Quelle der Kraft, Lebensfreude und Inspiration für den weiteren Lebensweg. Der Weg führt vom «ich (wir) muss alles alleine machen und schaff es nicht» hin zu einer gemeinsamen Kreativität in und mit der Natur und ihren Geschöpfen.

Anmeldung hierfür ist leider nicht möglich, da wir das Seminar für eine geschlossene Gruppe anbieten. Wenn es dich interessiert, schreib mir trotzdem gern, vielleicht entwickeln wir es noch als offenes Format.

Eigene Haltung und innere Widerstände in Konflikt- und Krisensituationen

März/April 2024, Dresden

Eine zweitägige Fortbildung über nervensystembasierte und trauma-informierte Konflikttransformation innerhalb einer Weiterbildung für Menschen, die sich mit kommunaler Konfliktbearbeitung beschäftigen.

Die Anmeldung hierfür ist nur im Rahmen der Moderationsausbildung möglich, im März 2024 startet der 9. Durchgang. Bewerben kannst du dich bis zum 28.01., alle weiteren Infos dazu beim Kompetenzzentrum Krisen-Dialog-Zukunft

Naturrituale im Jahreskreis 2024 - Walpurgis

Samstag, 27.04.2024, Trossin (Dübener Heide)
10.30-17.30 Uhr

Jahreszeitenrituale geben dir die Möglichkeit, in deinem schnelllebigen Alltag innezuhalten, dir der Qualität des Jahres gewahr zu werden und dich bewusst neu auszurichten. Jahreszeitenrituale haben immer ein gehöriges Transformationspotential für dein Sein und Wirken in der Welt.  

Hier erfährst du mehr und auch, wie du dich anmelden kannst. 

WaldZeit-Visionssuche

29.05. - 09.06.24, Beseland (Wendland) 

Eine 12tägige Transformationsreise, davon 4 Tage und 4 Nächte allein im Wald, mit Vorbereitungsprozess und Integrationsphase in der Gruppe.   

"Was passiert, wenn wir für eine Auszeit ganz in das lebendige Gewebe der Natur eintauchen? Wenn wir ablassen von unseren Gewohnheiten, Annahmen und unserem bisherigen Selbstbild? Die großen Fragen nach Wandlung und Entfaltung, nach Sinn, Berufung und Beziehung – sie sind für uns heutige Menschen der Anlass für eine Reise in den Wald. Ähnlich war es schon bei den jungen Menschen, die in unseren Märchen in den Wald zogen. Mit der Frage nach einem erfüllten erwachsenen Leben werden sie vom Wald (oder vom Wolf) verschluckt, fallen in tiefe Brunnen oder verirren sich bis zur Alten im «Hexenhaus» im Wald. Die symbolische Aussage: Bei der WaldZeit bist du eingeladen, dir selbst und der Natur und ihren Wesen, dem Wind und dem Sternenhimmel so innig zu begegnen, dass du dich selbst für einen Moment vergisst. Wenn du dich einlässt auf den Zauber der Mehr-als-menschlichen Welt, verschiebt sich deine Perspektive auf das Lebendige wie auf das Sterben hin zu einem liebevollen «Ja» zum Leben. Das ist der Schatz, mit dem die Märchengestalten ebenso wie heutige Menschen in die Alltagswelt zurückkehren. In moderner Sprache nannte Viktor E. Frankl diese Erfahrung „Seinsgewissheit“. Sie ist der Kern der Gesundung unserer Zivilisationskrankheiten von Abgetrenntheit, Zerrissenheit und Ausbeutung." (Uma-Institut)

Diese WaldZeit leite ich mit Ursula und David Seghezzi. Alle weiteren Infos und Anmeldung beim Uma Institut.

Ritual zur Sommersonnenwende

28.06.-30.06.24, Bad Belzig (Hoher Fläming) 
 

Die Sommersonnenwende ruft mit ihrer Lebensfreude. Was ist in diesem Jahr schon alles gewachsen, was blüht in deinem Leben und will gefeiert werden? Wo streckst und reckst du dich in die Höhe? Und wo kostet es dich vielleicht zu viel Energie, wo wirft die Fülle ihre Schatten?

Diesen Fragen wollen wir in einem mythodramatischen Ritual auf die Spur kommen. Dabei gehen wir zutiefst in Verbindung mit der Landschaft und ihren Geschichten, sowie der Qualität der Jahreszeit und des Jahreskreisfestes.

Durch das mythodramatische Ritual erfährst du deine eigene Anbindung an die Natur und ihre uralten, heilsamen Bilder. Diese können Räume in dir öffnen, in denen Erkenntnis und Wandlung möglich ist.
Das Ritual leite ich mit Kathrin Blum, weitere Infos zum Ritual und die Anmeldung findet ihr hier.

Naturrituale im Jahreskreis 2024 - Schnitterinfest

Samstag, 03.08.2024, Bischofswerda (Oberlausitz)
10.30-17.30 Uhr

Jahreszeitenrituale geben dir die Möglichkeit, in deinem schnelllebigen Alltag innezuhalten, dir der Qualität des Jahres gewahr zu werden und dich bewusst neu auszurichten. Jahreszeitenrituale haben immer ein gehöriges Transformationspotential für dein Sein und Wirken in der Welt. 
 

Hier erfährst du mehr und auch, wie du dich anmelden kannst. 

Naturrituale im Jahreskreis 2024 - Ahn:infest

Samstag, 02.11.2024, Trossin (Dübener Heide)
10.30-17.30 Uhr

Jahreszeitenrituale geben dir die Möglichkeit, in deinem schnelllebigen Alltag innezuhalten, dir der Qualität des Jahres gewahr zu werden und dich bewusst neu auszurichten. Jahreszeitenrituale haben immer ein gehöriges Transformationspotential für dein Sein und Wirken in der Welt. 
 

Hier erfährst du mehr und auch, wie du dich anmelden kannst.